Zum Hauptinhalt springen

Damen II grüßt von der Tabellenspitze

| Damen II

SuS Störmede 1 – 3 VV Schwerte II (20:25, 25:19, 16:25, 20:25)

Die Damen II des VV Schwerte reisten am Samstag Nachmittag zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer des SuS Störmede. Und die Mannschaft aus Ostwestfalen stellte die nur mit neun Spielerinnen angetretenen Ruhrstädterinnen vor die erwartet schwere Aufgabe.
Durch den Ausfall von Stephanie Respondek, Tanja Schulte und Jana Zedler stellte Trainer Joey Azevedo das Team vor Beginn des Spiels um und startete mit Karolin Kaiser als Libera. Jana Omeltschenko, normalerweise auch als Libera unterwegs, unterstützte die Mannschaft auf der Außen/Annahme-Position.
Die Mannschaft aus Schwerte startete wie die Feuerwehr. Mit einer soliden Annahme und starken Aufschlägen konnte der Gegner von Anfang an unter Druck gesetzt werden, so dass am Ende der 1. Satz auf der Habenseite verbucht werden konnte.
Im zweiten Satz fand dann ein Bruch im Spiel der Schwerterinnen statt. Die Annahme war unpräzise und viele Aufschlagfehler führten zum Satzverlust.
Im 3. Satz besann sich die Zweitvertretung des VV Schwerte dann auf Ihre Stärken und gewannen diesen Durchgang deutlich mit 25:16. 
Der folgende Satz entwickelte sich dann bis zum 19:19 zu einem echten Kampf. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und teilweise lange Ballwechsel begeisterten die zahlreichen Zuschauer in der Halle. Eine Aufschlagserie von Dana Niggemann führte dann zum entscheidenden Vorsprung, so dass auch der letzte und entscheidende Satz gewonnen werden konnte. 
Mit einer wiederholt geschlossenen Mannschaftsleistungen ging die Zweitvertretung des VV Schwerte schlussendlich mit deutlichen Satzergebnissen als Sieger vom Feld und übernahm die Tabellenspitze der Landesliga 5.

VV Schwerte: Nina Grünewald, Karolin Kaiser, Mareike Krafczyk, Katrin Kuhlmann, Sarah Müller, Dana Niggemann, Jana Omeltschenko, Lara Schulenburg, Steffi Zegarac

Zurück