Skip to main content

Thriller im Münsterland

| Damen I

RC Borken-Hoxfeld II - VV Schwerte I 2:3 (25:11; 32:34; 22:25; 25:22; 12:15)

 

Zum Auswärtsspiel ins 110 Km entfernte Borken reiste die „erste“ vom VVS mit vollem Kader an. Einzig Pia Mohr und Janina Mester fehlten. Dafür verstärkte Nina Grünewald aus der zweiten Damenmannschaft das Team.

Satz eins ist schnell erzählt, Borken feuerte aus allen Lagen und Schwerte fand keine Mittel das junge Team aus Borken zu stoppen, weder im Block noch in der Abwehr. Hinzukam eine gruselige Quote im Aufschlag. "Die Zuschauer hatten sich noch gar nicht hingesetzt, da war der Satz schon vorbei", grummelte Coach Windscheif in seinen Bart.

Der 2. Satz begann ähnlich - schnell ging die Bundesliga-Reserve aus Borken mit 5:1 in Führung. Nach einer Schwerter Auszeit schien der Knoten jedoch zu platzen: motiviert und hellwach kämpften sich die Schwerterinnen zurück. Beim Stand von 7:6 führte die Damen I das erste Mal im Spiel. Es folgte ein enger Satz in dem sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte Letztendlich stand ein 34:32 für den VVS auf der Anzeigetafel.

Beflügelt von den tollen Ballwechseln und der harmonischen Stimmung in der Halle setzte man sich ach im 3. Durchgang mit 25:22 durch.

Im vierten Satz erspielten sich die Schwerterinnen eine komfortable Führung. Immer besser griffen die einzelnen Spielelemente in einander und Magdalena Stolz setzte ihre Mitspielerinnen immer wieder gekonnt in Szene. Jedoch ließ Borken nicht locker. Immer wieder schafften sie es, den Ball abzuwehren und zu Punkten. 22:25 stand es am Ende des vierten Durchgangs.

Es folgte der Tiebreak in der mittlerweile warmen Sporthalle. Ein spannendes Spiel mit vielen Ballwechseln und tollen Abwehraktionen fand kein Ende, der VVS in lag in Front, konnte sich aber nicht entscheidend absetzen. Am Ende war es dann Lisa Schulte-Schmale die  den Ball mit einem krachenden Angriffsschlag im Borkener Feld versenkte.

VV Schwerte: Magdalena Stolz, Lena Blumenstein, Kira Schäfer, Frieda Gottschalk, Fekina Bönninger, Lisa Menke, Alina Westerhoff, Lisa Schulte-Schmale, Lea Hagemeister, Nina Grünewald, Steffi Herkelmann, Jennifer Fornol

 

Back